75 Rapid-Karten an Kinderdorf

Aufmacherbild

75 Rapid-Fans dürfen beim Auftakt gegen die Admira, der unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, mit von der Partie sein. Am Donnerstag haben die Hütteldorfer entschieden, wem diese Ehre zuteil wird: Das grün-weiße Karten-Kontigent geht an eine Gruppe von Kindern aus dem Kinderdorf "Clara Fey". Rapid hatte zuvor überlegt, Mitglieder, die länger als 20 Jahre beim Verein sind, oder Abonnenten, die seit mehr als 15 Jahren Dauerkartenbesitzer sind, zum Zug kommen zu lassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen