Präsidium entscheidet über Boyd

Aufmacherbild

Ein etwaiger Transfer von Terrence Boyd zu RB Leipzig wird nun zur Chefsache. "Eine Entscheidung von dieser Tragweite soll besser im Präsidium geklärt werden. Das habe ich mit Präsident Krammer abgesprochen", sagt Rapid-Sportdirektor Andreas Müller zum "Kurier". Ein verbessertes Angebot des deutschen Zweitligisten soll nicht den Wunschvorstellungen Rapids entsprechen, Müller bezeichnet es aber als "in Ordnung". Am Montagabend soll eine Entscheidung fallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen