Krawalle bei Salzburg-Wacker

Aufmacherbild

Beim Spiel von Red Bull Salzburg gegen Wacker Innsbruck wurde ein Polizist schwer verletzt. Ein Wacker-Fan soll ihn gezielt mit einem Feuerwerkskörper beworfen haben. Dabei erlitt das Opfer Verbrennungen zweiten Grades im Schulterbereich. Nachdem die Insassen zweier Fanbusse sich bei Polizeikontrollen "nicht sehr kooperativ verhielten", kamen sie zu spät zum Stadion und versuchten dort, gewaltsam hineinzukommen. Dabei sollen Polizisten mit pyrotechnischen Gegenständen beworfen worden sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen