Pires-Wechsel nach Hoffenheim

Aufmacherbild
 

Der Abgang von Felipe Pires ist fixiert. Salzburg bestätigt den Wechsel des 20-Jährigen zu zu Hoffenheim. Von dort soll der Brasilianer an den Zweitligisten FSV Frankfurt für ein Jahr verliehen werden. Pires kam via RB Brasil und der Leipziger U19 vor einem Jahr nach Liefering. Ab Frühjahr spielte der 20-Jährige für Salzburg, erhoffte sich dort aber mehr Spielzeit. Im Cup-Finale traf er zum 2:0. Der Offensivspieler lehnte indes eine Verlängerung seines bis Sommer 2016 laufenden Vertrages ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen