Parits: "Können keinen zwingen"

Aufmacherbild
 

Austria-Sportchef Thomas Parits nennt den Grund, warum einige erwartete Abgänge bei den "Violetten" ausblieben. "Einige Spieler hatten Angebote, wollten aber nicht weg. Wir als Klub sind vertragstreu, können keinen Spieler zu einem Transfer zwingen", so der 67-Jährige in der "Kronen Zeitung". "Das Thema 'Weggehen' ist vom Tisch, die Karten werden neu gemischt, jeder Einzelne kann den Trainer überzeugen. Jeder kann es besser, die Spieler die schon länger da sind, ebenso wie die Neuen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen