Zwei Austrianer angeschlagen

Aufmacherbild

Die Wiener Austria bangt vor dem Europa-League-Spiel in Charkiw um zwei ihrer Spieler. Manuel Ortlechner musste beim 2:2 gegen Wiener Neustadt bereits in der siebenten Minuten vom Feld. Er hat vermutlich eine Zerrung im hinteren Oberschenkel erlitten. Eine Untersuchung am Montag soll Aufschluss bringen. Auch Roland Linz ist angeschlagen. "Er hat einen Stich verpürt. Es kann sein, dass er für das Spiel in der Ukraine ausfällt", erklärt FAK-Coach Karl Daxbacher nach dem Spiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen