Neue VdF-Spielervertreter

Aufmacherbild

Die Gewerkschaft der österreichischen Fußball-Profis (VdF) hat neue Spielervertreter gewählt. Ab sofort vertreten nicht mehr zwei, sondern drei Spieler aus der obersten Spielklasse die Zunft der Fußballer: Manuel Ortlechner (Austria), Michael Liendl (WAC) und Andreas Schicker (Ried). Dazu kommen aus der Ersten Liga Dominique Taboga (Grödig), Gerald Krajic (Austria Lustenau) und Michael Popp (St. Pölten). Großes Ziel ist die allgemeine Stärkung der VdF und die Einführung eines Pensionsfonds.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen