Neustadt-Jubel nach 1. Heimsieg

Aufmacherbild

Wiener Neustadt freut sich nach dem 2:0 gegen Kapfenberg über den ersten Heimsieg in dieser Saison. "Es fühlt sich gut an", ist 2:0-Torschütze Mario Reiter, der am Sonntag seinen 25. Geburtstag ("Schönstes Geschenk") feiert, glücklich. Die Niederösterreicher haben nun fünf Punkte Vorsprung auf das Schlusslicht aus der Steiermark. "Es ist schön, dass wir nach 12 Runden in der Kategorie von Innsbruck sind, damit hätte ich zu Beginn der Saison nicht gerechnet", gibt Trainer Peter Stöger zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen