RBS-Umstellungen wurden belohnt

Aufmacherbild
 

Die Umstellungen von Trainer Roger Schmidt gegenüber der 0:1-Blamage in Düdelingen machten sich beim 2:0 Salzburgs gegen Sturm Graz bezahlt. Jakob Jantscher, Stefan Hierländer, Georg Teigl und Jonathan Soriano konnten ihre Aufstellung rechtfertigen. Hierländer und Teigl glänzten mit Assists, der Spanier traf gleich im Doppelpack. "Dass wir sehr schnelle Spieler haben, hat uns in die Karten gespielt, und wir haben genutzt, dass sie hoch gestanden sind", nennt Hierländer Erfolgsfaktoren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen