Muskelfaserriss bei Dobnik

Aufmacherbild
 

Der WAC muss möglicherweise einige Wochen auf Christian Dobnik verzichten. Der Stammtorhüter der Kärntner wurde am Samstag beim Ligaspiel gegen Innsbruck in der Pause ausgetauscht. Am Sonntag wird im LKH Wolfsberg ein Muskelfaserriss festgestellt. Dobnik gibt sich kämpferisch: "Ich will so schnell wie möglich wieder zurückkommen. Wann das sein wird, werden die nächsten Untersuchungen und auch der Fortschritt der Therapie zeigen. Ich beginne sofort mit einer Therapie, denn ich will spielen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen