Rapids Müller fordert Demut

Aufmacherbild
 

Neo-Sportdirektor Andreas Müller hat sich beim Team vorgestellt und macht sich mit seiner neuen Arbeit vertraut. Bei Personalentscheidungen will er sich vorerst noch nicht einmischen und vertraut in dieser Hinsicht Trainer Zoran Barisic. Der eingeschlagene junge Weg soll fortgeführt und Hoffnungsträger gehalten werden. "Man muss im Fußball Demut mitbringen. Ein Spieler muss zuerst mit Rapid Titel holen, bevor er vom Ausland träumt. Identifikation ist wichtig, das will ich vorleben."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen