Moniz verlässt Red Bull Salzburg

Aufmacherbild
 

Ricardo Moniz ist nicht mehr Trainer von Red Bull Salzburg. Der Double-Sieger bestätigt die Auflösung des bis 2013 laufenden Vertrages auf Wunsch des Niederländers. Die Gründe für den überraschenden Rücktritt sollen laut den Mozartstädtern "berufliche" sein. Der 47-Jährige war seit April 2011 Trainer der Salzburger und holte heuer Meisterschaft und Cupsieg. Eine Nachfolge für den erfolgreichsten Coach der Red-Bull-Ära ist noch offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen