Mane fühlt sich in Salzburg wohl

Aufmacherbild
 

Sadio Mane ist nicht nur sportlich in Salzburg angekommen. "Seit ich da bin, wurde ich sehr gut aufgenommen. Auch wenn ich nicht alles verstehe, habe ich mehrere Leute, die mir übersetzen und mir helfen", so der Doppeltorschütze gegen Sturm. Sein Trainer Roger Schmidt ist voll des Lobes über den 20-jährigen Senegalesen: "Er ist nicht nur ein hervorragender Fußballer, sondern auch ein positiver Mensch. Er versprüht sehr viel Freude am Fußball." Am Samstag gastieren die Bullen in Mattersburg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen