Kuen will FC Wacker verlassen

Aufmacherbild

Auch von der Personalfront gibt es schlechte Nachrichten für Schlusslicht Wacker Innsbruck. Mittelfeld-Talent Andreas Kuen sieht seine Zukunft nicht bei den Tirolern. "Ja, ich werde nicht verlängern", bestätigt der 18-Jährige in der "Krone", dass er den Verein verlassen möchte. Kuen hat vor seinem Kreuzbandriss im vergangenen November in dieser Saison elf Bundesliga-Spiele für die Innsbrucker bestritten und dabei ein Tor erzielt. Wohin des den U19-Teamspieler zieht, ist derzeit noch unklar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen