Rapid-Interesse an Rieds Kragl?

Aufmacherbild
 

Nach dem 1:4 gegen Mattersburg und nur einem Punkt aus drei Spielen ist die Situation bei der SV Ried angespannt. Die Position von Trainer Helgi Kolvidsson steht aber nicht zur Diskussion. "Es sind erst drei Partien gespielt. Wir haben noch bis Mai Zeit", so Stefan Reiter in der "OÖN". Indes berichten mehrere Medien von einem Interesse Rapids an Linksverteidiger Oliver Kragl. Der zuletzt gesperrte Deutsche wurde vom Spanier Alberto Prada in den vergangenen Spielen ordentlich vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen