Koch erleidet Schlüsselbeinbruch

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für den Meister! Matthias Koch, der bei der 0:3-Niederlage gegen Kapfenberg in die Startelf rutschte, zieht sich einen komplizierten Schlüsselbeinbruch zu und muss voraussichtlich operiert werden. Dies ergaben die ersten Untersuchungen, nachdem der Defensivspieler vom Spielfeld abtransportiert werden musste. Der Neuzugang der "Blackies" musste bereits in der zwölften Minute ausgewechselt werden und wird den Grazern einige Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen