Manuel Kerhe bleibt beim WAC

Aufmacherbild

Wende im Wechsel-Wirrwarr um Manuel Kerhe. Nachdem ein Wechsel zu Nenad Bjelicas Spezia Calcio in die Serie B zuletzt als so gut wie fix galt, ist dieser nun vom Tisch. "Es stimmt, dass ich ein Angebot vom Ausland hatte, allerdings fühle ich mich beim WAC sehr wohl und möchte der Mannschaft helfen. Die Truppe ist gut in Form und wir können in dieser Saison noch viel erreichen", so der 27-Jährige. Trainer Didi Kühbauer freut sich: "Er ist ein absoluter Topspieler. Ich bin froh, dass er bleibt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen