Kainz fiebert Debüt entgegen

Aufmacherbild
 

Neuzugang Tobias Kainz steht zwar erst seit zwei Tagen im Training, fiebert aber seinem Debüt für den SK Sturm schon entgegen. "Ich will möglichst schnell reinfinden und Einsätze bekommen", erklärt der 19-Jährige in der "Kleine Zeitung". Cheftrainer Peter Hyballa will nicht ausschließen, dass der Mittelfeldspieler schon am Samstag gegen Wacker zum Einsatz kommt. "Er macht gut Druck gegen den Ball, ist laufstark, er geht voran."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen