Hosiner geht nicht zu Hoffenheim

Aufmacherbild
 

Im Fall von Philipp Hosiner herrscht endlich Klarheit. Wie die Austria in einer Aussendung bekanntgibt, bleibt der Stürmer dem Meister erhalten. Die Gespräche mit Hoffenheim verliefen ergebnislos und wurden endgültig beendet. Bis zur Deadline am Dienstag um 24 Uhr kam der deutsche Bundesligist den Forderungen der Wiener nicht nach, das Thema ist für die Veilchen nun vom Tisch. "Die Frist ist verstrichen, demnach ist das Thema für mich vom Tisch", stellt AG-Sport-Vorstand Thomas Parits klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen