Hölzl und Kainz feiern Comeback

Aufmacherbild

Der SK Sturm gewinnt ein Testspiel gegen Slovan Brastilava mit 5:1. Bodul, Schloffer, Bukva, Sittsam und ein Eigentor sorgen für die Treffer der Grazer. "Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt. Wir haben gut gespielt", freut sich Trainer Peter Hyballa. Ebenfalls erfreulich: Die zuletzt verletzten Florian Kainz und Andreas Hölzl sind bis zur 62. Minute im Einsatz. "Gut möglich, dass die beiden beim nächsten Spiel gegen Wacker Innsbruck im Kader stehen", so der deutsche Coach.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen