Hinterseer-Abgang wahrscheinlich

Aufmacherbild

Ein Abgang von Lukas Hinterseer schon im Winter ist aus Innsbrucker Sicht offenbar kaum mehr abzuwenden. "Die Wahrscheinlichkeit, dass er bleibt, schwindet von Tag zu Tag", so Wacker-Boss Josef Gunsch in der "Krone". Dass neben der Wiener Austria auch der SK Rapid Interesse hat, ist ein offenes Geheimnis. Die "TT" will aber wissen, dass der Stürmer in Richtung Deutschland tendiert. Der 22-Jährige gilt als Schnäppchen, läuft sein Vertrag mit den Tirolern doch im Sommer aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen