Hütter nicht mehr Salzburg-Coach

Aufmacherbild
 

Paukenschlag bei Red Bull Salzburg: Der Double-Gewinner und Trainer Adi Hütter trennen sich einvernehmlich. Wie der Verein bestätigt, ist es bei Gesprächen über die Zukunft zwischen dem Vorarlberger und den beiden Sportdirektoren Jochen Sauer und Christoph Freund zu Unterschieden bei den Zielsetzungen gekommen. Der 45-Jährige hatte die Mozartstädter vor einem Jahr nach dem Abgang von Roger Schmidt übernommen und die Erwartungen mit Meistertitel und Cupsieg erfüllt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen