Hanappi-Stadion wird saniert

Aufmacherbild
 

Das Gerhard-Hanappi-Stadion wird nach der Saison 2012/13 generalsaniert. Ab Herbst 2014 kann Rapid seine Heimspiele im renovierten und erweiterten "St. Hanappi" austragen, während der Arbeiten weichen die Grün-Weißen in das Ernst-Happel-Stadion aus. Zudem bekommt Rapid eine Nachwuchs-Akademie beim Hanappi-Stadion sowie eine Spiel- und Trainingsstätte beim Happel-Stadion. Insgesamt investiert die Stadt Wien 26,4 Mio. Euro. Mit einer ähnlich hohen Summe wurde zuletzt die Austria bedacht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen