Hadzic rechnet mit Berater ab

Aufmacherbild

Ried-Akteur Anel Hadzic rechnet nach dem geplatztem Transfer zum englischen Championship-Klub Middlesbrough mit seinem Berater ab. Der 22-Jährige fühlt sich schlecht informiert. "Ich bin sehr enttäuscht worden, es war ein abgekartetes Spiel. Ich muss abklären, warum das von seiner Seite so aufgeblasen worden ist", will Hadzic in Zukunft keinem Berater mehr blind vertrauen. "Für mich ist das erledigt." Nun konzentriert sich der Mittelfeldspieler auf die Vorbereitung mit der SV Ried.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen