Grödig remisiert in Ingolstadt

Aufmacherbild

Der SV Grödig nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel gegen einen Gegner, der sich zuletzt in guter Form präsentierte. Die Salzburger ringen dem FC Ingolstadt, Tabellenführer der zweiten deutschen Bundesliga, auf deren Trainingsplatz ein 1:1 (0:0) ab. Vor der Pause präsentiert sich Grödig sogar als das bessere Team. Tomi vergibt einen Elfmeter. Nach einer Stunde gehen die Deutschen durch Gross in Führung, doch Djuric, der zuvor noch die Latte trifft, rettet in Minute 89 das Remis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen