Djuricin kostet zwei Millionen

Aufmacherbild
 

Die Stürmersuche der Wiener Austria läuft immer noch. Kaum erschwinglich ist Marco Djuricin, der in seinem halben Jahr bei RB Salzburg nicht wirklich glücklich wurde. Laut "Kurier" verlangt der Doublesieger mindestens zwei Millionen Euro Ablöse. Der Angreifer wäre bekanntlich auch für den SK Rapid eine Alternative, sollte Robert Beric die Hütteldorfer verlassen. Die Violetten scheinen indes weiterhin an einer Verpflichtung von Kevin Friesenbichler, der Benfica Lissabon gehört, zu arbeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen