Dibon entscheidet über Zukunft

Aufmacherbild
 

Das Rätsel um den zukünftigen Klub von Admira-Innenverteidiger Christopher Dibon hat bald ein Ende. Der seit Ende Februar verletzte 21-Jährige wird am Dienstag oder Mittwoch entscheiden, bei welchem Team er unterschreibt. Zur Auswahl stehen laut seinem Berater Reinhard Tichy Salzburg, Rapid, Austria und die Admira. Einen "Österreich-Bericht", nachdem Salzburg sich die Dienste des Nationalteamspielers schon gesichert hätte, wies Tichy gegenüber der APA zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen