Austrianer wechselt zum FC Vaduz

Aufmacherbild
 

David Harrer wird in der kommenden Saison in der zweiten Schweizer Liga zu sehen sein. Der 22-Jährige, der in der zu Ende gehenden Saison von der Wiener Austria an den Kapfenberger SV verliehen war, unterschreibt beim FC Vaduz einen Zweijahres-Vertrag. Der Linksverteidiger spielte bereits im Frühjahr 2011 beim von Eric Orie betreuten Verein. Die Liechtensteiner rangieren in der Challenge League derzeit im oberen Mittelfeld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen