Darabos kritisiert FAK und SCR

Aufmacherbild

Ex-Sportminister Norbert Darabos spart nach den Derby-Krawallen nicht mit Kritik an den Wiener Großklubs. "Ich trete für die Fankultur ein, aber es gibt Grenzen. Was passiert ist, zeigt, dass die Klubs ihre Fanprobleme nicht in den Griff kriegen. Rapid und Austria tun zu wenig gegen diese Entwicklung. Mir blutet das Rapid-Herz. Ich habe den Eindruck, dass Rapid noch nachlässiger ist", so das Rapid-Kuratoriumsmitglied im "Kurier". "Vielleicht fehlt da der Mut für unangenehme Wahrheiten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen