Rapid-Einkauf ist endlich fit

Aufmacherbild
 

Im Sommer kam Guido Burgstaller aus Wiener Neustadt zu Rapid Wien, doch noch vor seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz musste der 22-Jährige wegen eines Kreuzbandeinrisses passen. Nach dreimonatiger Pause gibt Klubarzt Dr. Andreas Mondl nun Entwarnung und der Neo-Hütteldorfer ist endlich fit. Schon im Cup in Bad Vöslau könnte der Mittelfeldspieler zu seinem Rapid-Debüt kommen. "Ich freue mich sehr. Jetzt gilt es, Spielpraxis zu sammeln und Kondition aufzuholen", so Burgstaller.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen