WAC schießt die Austria ab

Aufmacherbild
 

Der WAC feiert zum Auftakt der zweiten Bundesliga-Runde einen überraschend klaren 4:0-Heimsieg über die Wiener Austria. Die Gäste müssen allerdings einen frühen Ausschluss von Debütant Sikov verkraften. Der Mazedonier muss nach einem Ellbogenschlag gegen Hüttenbrenner vom Platz (6.). Neun Minuten später erzielt Wernitznig mit einem herrlichen Halbvolley-Schuss die Führung. In Hälfte zwei treffen Rnic (48.), Jacobo (68., Elfmeter) und Silvio (92.) für die klar überlegenen Kärntner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen