Grödig siegt in Hütteldorf

Aufmacherbild

Der SV Grödig darf sich über die nächste Überraschung freuen. Der Aufsteiger feiert in der sechsten Runde einen 1:0-Auswärtssieg gegen den SK Rapid. Die Salzburger spielen in Hütteldorf von Anfang an gut mit und erzielen in der 24. Minute durch Max Karner den einzigen Treffer der Partie. Es ist ein umstrittenes Tor, da der Abwehrspieler den Ball zuvor mit der Hand mitnahm. Die Wiener sind nun schon seit drei Runden sieglos und haben in dieser Phase nur einen einzigen Punkt geholt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen