Siege für Rapid und Austria

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg muss die Meisterfeier verschieben. Der SK Rapid gewinnt das Auswärtsspiel der 34. Bundesliga-Runde in Mattersburg mit 1:0 und kann die Bullen rechnerisch noch einholen. Guido Burgstaller erzielt in der 19. Minute sehenswert das einzige Tor des Spiels. Die Austria fährt mit dem 3:1 gegen Wr. Neustadt den geforderten Pflichtsieg ein, bleibt im Kampf um die Europacup-Ränge aber weiter drei Punkte hinter der Admira, die Sturm mit 3:0 besiegt. Ried und Wacker trennen sich 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen