Souveräner Bullen-Sieg in Graz

Aufmacherbild
 

Tabellenführer RB Salzburg feiert zum Auftakt der 23. Bundesliga-Runde einen souveränen 4:1-Erfolg bei Sturm Graz. Ramalho (7.), Mane (14.) und Kampl (32.) sorgen schnell für klare Verhältnisse. Sturm kommt in den ersten 45 Minuten zu keiner einzigen Chance. In der zweiten Hälfte können die Grazer die Partie offener gestalten, ein kurioses Eigentor von Hütter - Goalie Pliquett greift bei dessen Kopfballrückgabe daneben - besiegelt aber das Debakel. Kainz erzielt den Ehrentreffer (87.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen