Hütter ärgert sich nach 1:4

Aufmacherbild

"Wir waren in allen Belangen die schlechtere Mannschaft. Wenn Gulacsi nicht so toll hält, hätten wir noch mehr Tore gekriegt. Das geht einfach nicht. Damit bin ich überhaupt nicht zufrieden", ärgert sich Trainer Adi Hütter bei "Sky" nach Salzburgs 1:4 in Altach. Die Vorarlberger sind indes seit neun Runden ungeschlagen. Dennoch gibt sich Coach Damir Canadi zurückhaltend: "Wir werden sehr demütig bleiben." Hannes Aigner warnt: "Nur ruhig bleiben. Es ist noch nicht einmal Halbzeit der Saison."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen