Austria: "Spielfreude wieder da"

Aufmacherbild
 

Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Grödig liegt die Austria nur noch einen Punkt hinter dem zweitplatzierten Aufsteiger. "Wir finden wieder mehr und mehr zu unserer spielerischen Linie. Das war etwas, das wir zuletzt vermisst haben", freut sich Alexander Gorgon vor allem über den starken Auftritt in der zweiten Spielhälfte. Kapitän Markus Suttner ergänzt: "Die Spielfreude ist wieder da." FAK-Coach Herbert Gager: "So ein Sieg gibt uns Kraft. Die Verunsicherung geht zurück, die Brust wird breiter."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen