Admira geschwächt nach Salzburg

Aufmacherbild
 

Die Admira will sich nach dem Achtungserfolg gegen Rapid auch bei Europa-League-Vertreter RB Salzburg von der besten Seite zeigen. Die Südstädter treten die Auswärtsfahrt zum überlegenen Tabellenführer jedoch geschwächt an, gleich vier Stammspieler fehlen. Wilfried Domoraud ist gesperrt, Stefan Schwab kämpft mit muskulären Problemen. Laut Klubangaben laborieren kurzfristig nun auch Christoph Schößwendter (Sprunggelenk) und Issiaka Ouedraogo (Prellung) an Verletzungen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen