Beric hat die Qual der Wahl

Aufmacherbild

Andreas Müller beziffert die Chancen für einen Rapid-Verbleib von Robert Beric mit 50:50. "Er ist hin- und hergerissen", sagt der Sportdirektor. Dem 24-Jährigen liegen Angebote von Reading, St. Etienne und Brügge vor. Zudem will ihn Rapid mit einer gut dotierten Vertragsverlängerung zum Bleiben überreden. St. Etienne scheint in der Pole-Position zu sein. "Beric sagte mir, er wird zu uns wechseln, wenn sich Rapid nicht für die Champions League qualifiziert", so Trainer Christope Galtier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen