Baur nach Entlassung gelassen

Aufmacherbild

Michael Baur nimmt seine Entlassung als Trainer des SV Grödig relativ gelassen zur Kenntnis. "Es bricht für mich keine Welt zusammen. Allem wohnt etwas Gutes inne", sagt der 46-jährige Tiroler. "Ich glaube aber, dass wir nicht so schlecht gearbeitet haben." Dass er von der Trennung am Mittwochnachmittag via Telefon erfuhr, sei dennoch "ein wenig verwunderlich" gewesen. Baur plant nun, sich eine neue Aufgabe im Trainergeschäft zu suchen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen