Barisic kritisiert Rasenpflege

Aufmacherbild
 

Rapid-Trainer Zoran Barisic erwartet in den restlichen Auswärtspartien der Saison einen harten Kampf für sein Team. "Auswärts gibt's halt selten einen Teppich, auf dem es möglich ist, gut Fußball zu spielen", spielt der Coach in der "Kronen Zeitung" auf den mühsamen 1:0-Sieg in Ried an. Um dennoch das Saisonziel, den zweiten Platz hinter Red Bull Salzburg, zu erreichen, müsse jedes Spiel "wie ein Finale" betrachtet werden, meint Gold-Torschütze Philipp Schobesberger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen