Barazite begründet Wechsel

Aufmacherbild
 

Nacer Barazite bezeichnet seinen bevorstehenden Transfer zum AS Monaco als "Lottogewinn" für die Austria. Die Wiener sollen rund drei Millionen Euro für den 21-Jährigen kassieren. "Für den Klub ist es ein schöner Transfer, weil ich mehr oder weniger gratis von Arsenal gekommen bin", erklärt der Niederländer gegenüber "De Telegraaf". Der Wechsel sei wohlüberlegt: "Die Pläne in Monaco haben mich sehr angesprochen. Das ist ein wunderbares Projekt, wofür junge, talentierte Spieler gesucht werden."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen