Rogulj soll überzeugt werden

Aufmacherbild
 

Bei Austrias Innenverteidiger Kaja Rogulj ist weiterhin Überzeungsarbeit gefragt. Sportmanager Thomas Parits will die Bemühungen intensivieren und den Defensivspieler halten, doch das Interesse von Besiktas Istanbul scheint zu verlockend zu sein. Stürmer müssen kommen, da Rubin Okotie bereits aussortiert wurde und Philipp Hosiners Verbleib wackelt. Den Torhütern Ivan Kardum und Pascal Grünwald wurde die Freigabe erteilt, sich einen neuen Arbeitgeber suchen zu können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen