Altach will Dämpfer wegstecken

Aufmacherbild
 

Für den SCR Altach ging mit dem 1:2 in Ried vergangene Woche eine neun Spiele andauernde Erfolgsserie ohne Niederlage zu Ende. Schon im Heimspiel gegen Grödig will man jedoch zurück auf die Siegerstraße und den kleinen Rückschlag vergessen machen. "Wir wollen weiter Druck auf den WAC ausüben, das ist klar", hat Trainer Damir Canadi den zweiten Tabellenplatz im Visier. Grödig tankte zuletzt mit dem 3:1 gegen Rapid Selbstvertrauen. Für Michael Baur ist Altach eine "unberechenbare Mannschaft."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen