Wr. Derby: Zwei Stadionverbote

Aufmacherbild
 

Wie die Bundesliga am Freitag bekannt gibt, wurden nach den Vorfällen beim Wiener Derby (9.11.) zwei bundesweite Stadionverbote für fünf bzw. vier Jahre ausgesprochen. Die Person, die u.a. Leuchtstifte vom Gästesektor in den angrenzenden Sektor abgefeuert und weitere Vorfälle ausgelöst hat, darf fünf Jahre keine Stadien betreten. Jene Person, die einen Ordner tätlich angegriffen und verletzt hat, erhält eine Sperre von vier Jahren. Gegen weitere Personen läuft das Verfahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen