Straka startet solide in den American Express

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sepp Straka darf sich gute Chancen auf seinen zweiten Cut auf der PGA Tour 2020 ausrechnen.

Der Austro-Amerikaner startet mit einer 69er-Runde in The American Express in La Quinta. Mit drei Schlägen unter Par liegt Straka in Südkalifornien auf dem geteilten 49. Platz - sechs Birdies stehen drei Bogeys gegenüber.

Mit je 64 Schlägen führt das US-Duo Zac Blair und Grayson Murray einen Stroke vor seinen Landsmännern Rickie Fowler, Hank Lebioda und Scottie Scheffler.

Textquelle: © LAOLA1.at

European Tour: Guter Start von Bernd Wiesberger in Abu Dhabi

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare