Mega-Klausel: Neuer Vertrag für Real-Juwel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid stellt einmal mehr unter Beweis, große Stücke auf Marco Asensio zu halten.

Laut "Marca" verlängert der spanische Rekordmeister den Vertrag des 21-jährigen Offensivmannes, der ohnehin noch bis 2022 gültig gewesen wäre, erneut vorzeitig. Der neue Kontrakt läuft bist Sommer 2023 und soll deutlich besser dotiert sein. Zudem beinhaltet das Arbeitspapier demnach eine Mega-Austiegsklausel von 350 Millionen Euro.

Ab sofort soll der spanische Youngster 3,5 Millionen Euro netto verdienen und damit auf auf einer Gehaltsebene mit Dani Carvajal oder Mateo Kovacic stehen.

Real verpflichtete Asensio im Dezember 2014 von RCD Mallorca, lieh ihn aber umgehend an Espanyol Barcelona aus. In seiner ersten Saison bei den "Königlichen" kam er 2016/17 auf 10 Tore sowie 4 Assists in 38 Pflichtspieleinsätzen. Auch im Champions-League-Finale erzielte der spanische Teamspieler ein Tor.

Textquelle: © LAOLA1.at

In Serbien: Neuer Trainerjob für Peter Pacult

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare