Real ringt Osasuna nieder

Aufmacherbild
 

Real Madrid übernimmt mit einem hart erkämpften 3:1-Sieg in Osasuna wieder Platz eins in La Liga.

Die "Königlichen" gehen durch Cristiano Ronaldo 1:0 in Führung (24.). Die Hausherren halten aber dagegen und gleichen durch den abgezockten Leon (33.), der Navas überlupft, aus.

Isco erlöst sein Team in der 62. Minute, als er nach Benzema-Solo nachsetzt. Lucas Vazquez setzt in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

Einen Punkt hinter Real (49) folgt Erzrivale Barcelona mit allerdings zwei Spielen mehr.

 

Highlights Osasuna-Real Madrid

Textquelle: © LAOLA1.at

Horror-Verletzung trübt Barcelona-Sieg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare