Spendlhofer: "Wir sind so schlecht"