Kühbauer:'Mählich hat mir nie weh tun können'