Boardercrosser ohne Podestplatz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Sieg von Julian Lüftner am Samstag bleiben Österreichs Snowboardcrosser am Sonntag in Feldberg ohne Podestplatz.

Markus Schairer belegt im letzten Rennen vor den Olympischen Spielen als bester Rang sieben. Für Alessandro Hämmerle reicht es nach dem Aus im Viertelfinale nur zu Rang 10, für Vortagessieger Lüftner nach dem Achtelfinal-Aus gar nur zu Platz 18.

Den Sieg holt sich Olympiasieger Pierre Vaultier (FRA) vor Paul Berg (GER) und Michele Godino (ITA). Bei den Damen siegt Michela Moioli (ITA) vor Charlotte Bankes (FRA) und Chloe Trespeuch (FRA).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare